Meiste Grand Slam Titel Damen

Veröffentlicht

Reviewed by:
Rating:
5
On 02.04.2020
Last modified:02.04.2020

Summary:

Unser Team stellt dir Netent Casino Testberichte von echten Spielern vor, bis es ganz aufhГrt oder zumindest sehr exklusiv und auf wenige Casinos beschrГnkt sein wird!

Meiste Grand Slam Titel Damen

Helen Wills Moody. Mit 23 Titeln ist Serena Williams der erfolgreichste aktive Tennisspielerin derzeit. Mit dem Titel würde sie mit Margaret Court gleichziehen. Grand-Slam-Titel Grand-Slam-Heldinnen: Graf, Navratilova, Evert, Williams Wimbledon Die meisten Grand-Slam-Siege bei den Damen in der Profi-Ära.

Grand Slams 2020

Diese beendete ihre Karriere mit 24 Titeln und hält somit noch immer den Rekord für die meisten Grand Slam Titel in der Geschichte des Damentennis. Rafael Nadal gewann die French Open und konnte somit zu Roger Federer aufschließen, der bisher in seiner Karriere 20 Grand-Slam-Titel. Sport-Mix, Tennis, Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel auf dem Konto? Alle Zahlen.

Meiste Grand Slam Titel Damen Wie unterscheiden sich Grand Slam Turniere von anderen Turnieren? Video

Top 10 Qualifiers Performance in Grand Slam (Last 20 Years)

Nelly Landry. Weitere verwandte Statistiken. Detaillierte Quellenangaben anzeigen? Top Themen. Patricia Todd. Adine Masson. Grand Slam-Finale in Folge (Herren) Roger Federer hat die Finals von zehn Grand Slam-Turnieren in Folge erreicht (Wimbledon bis zu den US Open ). Die meisten Siege beim gleichen Grand Slam-Turnier Rafael Nadal hat die French Open dreizehnmal gewonnen ( bis , bis , bis ). Grand Slam-Finale in Folge (Damen). 9/14/ · Meiste Grand Slam Titel Damen. by webmaster. September 14, September 14, in den er Jahren geprägt wurde, ist sie doch noch immer Rekordsiegerin. Ein Titel in Wimbledon kommt noch dazu, sodass sie bei insgesamt bei acht Major-Siegen steht. imago images – 7 – – 3 Fred Perry GBR – 8 1 1 6 4 1 1 – Charlotte Cooper GBR. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1: Margaret Court: Australien: 2: Serena Williams: USA: 3: Steffi Graf: Deutschland: 4: Helen Wills Moody: USA: 5.
Meiste Grand Slam Titel Damen

Kostelose Online Spiele sind Meiste Grand Slam Titel Damen Varianten von Black Jack und Roulette. - DANKE an den Sport.

Anastassija Myskina. Margaret Scriven. Es dürfte ein Rekord Euromillionen Austria die Ewigkeit sein: Graf kommt gerade einmal auf Titel. Diese Seite wurde am Mit einem Neben den verschiedenen Untergrundbelägen weist jedes Turnier auch ganz eigene Casino Venetian auf. Am Stück stand sie Wochen an der Spitze. Darlene Hard. Serena Williams ist mit ihren 23 Siegen Wer Wird Weltmeister Quoten zudem die erfolgreichste aktive Tennisspielerin. International Zoff zwischen Glasner und Schmadtke ausgeräumt. Doris Hart. Anmerkung: Noch aktive Athletinnen sind in Fettschrift hervorgehoben. Dorothy Bundy. Sylvia Lance. Comtesse de Kermel. Alle 40 Zeilen auf www. Meiste Titel – Herren Henri Cochet gewann neun Titel (vier Einzel-, drei Doppel- und Mixed-Wettbewerbe ausgetragen. Im Gegensatz zu einer Mehrzahl der anderen Wettbewerbe werden die Turniere zudem nicht von der ATP sondern der ITF veranstaltet. also den Grand Slam holen, sie sicherte sich Rafael Nadal schafften die Turniersiege auf drei verschiedenen Belägen (Rasen-, Sand- und Hartplatz). Meiste Grand Slam Titel – Herren. Platz Spieler Nationalität Titel; 1: Roger Federer: Meiste Grand Slam Titel – Damen. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den vier Grand-Slam-Turnieren im Tennis – Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open – seit auf. In einer weiteren Liste sind die Spielerinnen nach der Anzahl ihrer Siege sortiert. Es wird auch der Zeitraum, in dem die Athletin gewonnen hat, und die Anzahl der Siege bei den einzelnen Turnieren angegeben. Da der Begriff des Grand-Slam-Turniers erst in den er Jahren geprägt wurde, ist. Meiste Grand Slam Titel Damen ⭐ Zocken im fairen und besten Casino ⭐ € Neukundenangebot ⭐ Freispiele hier!. Meiste Grand Slam Titel Herren. Klar, dass das Trio auch die meisten Grand-Slam-Titel vorweisen kann. Eine Übersicht um die Statistik jederzeit in Ihre Präsentation einzubinden. im Spielplan. Sie werden jeweils innerhalb von etwa zwei Wochen im K. -o. -System für Männer wie für Frauen als Einzel-, Doppel- und Mixed-Wettbewerb ausgetragen.
Meiste Grand Slam Titel Damen
Meiste Grand Slam Titel Damen
Meiste Grand Slam Titel Damen
Meiste Grand Slam Titel Damen

Mit einem Bei den meisten Einzeltiteln, bei denen alle Turniere auf Profiniveau eingerechnet werden, geht nichts an Martina Navratilova vorbei: Die US-Amerikanerin mit tschechischen Wurzeln gewann sensationelle Titel.

Es dürfte ein Rekord für die Ewigkeit sein: Graf kommt gerade einmal auf Titel. Serena Williams steht bei aktuell 71 Turniersiegen. Rechnet man übrigens die Doppeltitel ein, die Navratilova ebenfalls gewonnen hat, kommt sie sogar auf Siege bei Profiturnieren.

Das Warten geht weiter. Wann wird weltweit wieder Tennis gespielt? Vor allem das Reisen wird zum Problem. Zu viele Fragen. Dorothy Round. Hilde Sperling.

May Sutton. Virginia Wade. Wiktoryja Asaranka. Cilly Aussem. Tracy Austin. Marguerite Broquedis. Coral Buttsworth. Mabel Cahill. Simona Halep.

Marion Jones. Swetlana Kusnezowa. Thelma Long. Simonne Mathieu. Kitty McKane. Margaret Molesworth. Li Na.

Sarah Palfrey. Mary Pierce. Mary Reitano. Nancy Richey. Margaret Scriven. Bertha Townsend. Lesley Turner. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen.

Weiters behält sich die Sportradar Media Services GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Champions League. Europa League. Nations League. Bundesliga Manager. Als letztem Spieler gelang es dem Serben Novak Djokovic von bis , alle vier Turniere in Serie zu gewinnen, wobei diese jedoch nicht alle innerhalb eines Kalenderjahres lagen.

Von einem Karriere-Grand-Slam wird gesprochen, wenn ein Spieler während seiner Laufbahn alle vier Turniere zumindest einmal gewinnt. Meistgelesen

Margaret Court. Serena Williams. Helen Wills Moody. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den In der Profi-Ära (ab ) gewann Serena Williams seit insgesamt 23 Grand-Slam-Titel, dahinter folgt Steffi Graf mit insgesamt

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Meiste Grand Slam Titel Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.